Hotel Strand Blick auf die Balkone

Unsere Energiegewinnung

Eigene Energie produzieren

Im STRAND produzieren wir unsere eigene Energie, die uns eine wohlige Wärme in den Zimmern und im Wellnessbereich garantiert und die elektrischen Vorrichtungen versorgt.

Und so funktioniert es:

Im Keller des STRAND stehen zwei Miniblockheizkraftwerke.
Blockheizkraftwerke sind Anlagen die Wärme und elektrischer Energie mit dem Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung erzeugen.

Leistungsbereiche

Ein Blockheizkraftwerk, kurz BHKW, dient vornehmlich zur Gewinnung von Nutzwärme. Es kann ebenfalls zur Erzeugung von elektrischer Energie genutzt werden. Wird das Blockheizkraftwerk zur Wärmenutzung installiert, geschieht dies am Ort des Verbrauchs, da dort 80-90% der eingesetzten Primärenergie genutzt werden können. Aufgrund dieses Vorteils ist der Gesamtnutzungsgrad bei einem Blockheizkraftwerk höher als bei herkömmlichen Heizverfahren.

Funktionsweise und Nutzungsmöglichkeiten

Die Funktionsweise eines BHKW ist leicht erklärt. Ein Motor (betrieben durch Gas) treibt einen Generator an, dieser erzeugt dann Strom. Durch den Betrieb des Motors wird Wärme erzeugt, die mithilfe eines sogenannten Wärmetauschers nutzbar gemacht wird. Diese kann entweder zur Heizung oder zur Brauchwassererwärmung genutzt werden. Darüber hinaus ist es aber auch möglich Prozesswärme zu erzeugen oder mittels Absorptionswärmepumpen Räume zu klimatisieren. Der erzeugte Strom wird sofort an Ort und Stelle verbraucht.

Haben Sie eine Frage?

Gerne stehen wir Ihnen bei Fragen telefonisch oder per Email zur Verfügung. Ihre Karin Mittelsdorf (Gastgeberin)

T +49 4651 88 97 50 M info@hotel-strand-sylt.de
Zur Buchung